Keine Mobilfunksender in Wohngebieten!


Spätestens seit auf unserem Nachbarhaus ein D2-Sendemast installiert werden soll, beschäftigen wir uns mit diesem Thema.

Wir sind selbst Besitzer von Handys und benutzen diese auch (noch). Damit gefährden wir uns selbst.
Aber bei den Sendemasten gefährden die Netzbetreiber ALLE in der Nähe wohnenden Lebewesen, ob sie nun Handys benutzen oder nicht.


Hier eine Liste mit sehr interessanten Links zu diesem Thema:

ich hatte hier mal eine Liste von Webseiten zu dem Thema zusammengestellt, mittlerweile sind alle Links nicht mehr verfügbar bzw. der Webserver umgebaut und der Link nicht mehr verfügbar.

Dem technischen Fortschritt der letzten Jahre ist hoffentlich auch eine Verbesserung in der Strahlungsthematik gefolgt; sicher ist, dass Elektrosmog krank machen kann und daher so weit wie möglich verhindert werden muss.

Die Forderung „keine Mobilfunksender in Wohngebieten“ halte ich aufrecht.


Weitere Links:

https://www.wdr.de/tv/applications/fernsehen/wissen/quarks/pdf/Q_Handy.pdf
https://www.bfs.de/DE/themen/emf/hff/wirkung/hff-diskutiert/hff-diskutiert.html
http://www.elschenbroich.com/emvu_gen/emvu_gen.htm

http://www.elektrosmog.com



zuletzt geändert am: 20.10.2002

Homepage in neuem Browserfenster